top of page

News

Sieg und Platz drei in Altenkirchen

Super Bilanz des Turniers in Altenkirchen: Segantini gewann die M-Dressurpferdeprüfung und Salvina belegte Rang drei im Grand Prix.  


Segantini aus dem Besitz des Gestüts M.K. Ammerland ist nicht nur ein gefragter Deckhengst bei uns - er macht auch im Viereck einen absoluten Topjob. Schon schön fokussiert und mit viel Ausdruck absolvierte er die Prüfung und erhielt entsprechend hohe Bewertungen: 9,0 für den Galopp, 8,8 für den Trab, 8,7 für die Perspektive und eine 8,0 für die Durchlässigkeit. Mit gesamt 8,46 gewann er die Prüfung deutlich - und sicherte sich damit auch das Ticket für das Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurpferde, das er ja im Klassement der Vierjährigen bereits gewinnen konnte.

 

Salvina (B.: Gestüt Fohlenhof) wird immer sicherer - und hat sich in ihren ersten richtigen Grand Prix mit schönen Höhepunkten gezeigt und Platz drei belegt. Das ist eine richtig gute Basis! Nach ihren schönen Erfolgen im letzten Jahr in Inter II und Inter A ist sie nun in der höchsten Dressurklasse angekommen


Fotos: Clara Wehrmann Photography

Комментарии


bottom of page