top of page

News

Frankfurt: Dante's Hit OLD Fünfter

Schade, es hat heute nicht sein sollen!


Dante fing die Prüfung mit einer tollen Trabtour an, der Trend lag zwischenzeitlich bei 79 Prozent. Auch die Schritttour gelang noch sehr gut, obwohl Dante in der vollen Halle etwas angespannt war. Im Galopp schlichen sich dann leider einige sehr teure Fehler wie ein Umspringen in der ersten Pirouette und Fehler in den Serienwechseln ein. Am Ende wurden es 72,682 Prozent und Platz fünf im Finale des Nürnberger Burg-Pokal für Dante und mich.


Auch wenn ich mir nach der Einlaufprüfung natürlich etwas mehr erhofft habe, bin ich sehr stolz auf meine Pferde und ihre Leistungen in diesem Jahr. Faustus geht morgen noch die Kür in Frankfurt, danach beginnt auch für die Pferde und mich die ruhigere Weihnachtszeit.


Ein herzliches Dankeschön auch an die Nürnberger Versicherung für den tollen Blumenstrauß und die netten Worte zu meinem 20. Finalpferd.




Comments


bottom of page